HerrRütgers_Portrait-Ausschnitt

In über 20 Jahren in der direkten Akquisition und der Vermarktung von Investitionsgütern und Dienstleistungen habe ich mir oft die Frage gestellt, was den Erfolg und Verlust von Vetriebsprojekten bestimmt. Den Großteil dieser Zeit habe ich in leitender Verantwortung in den Bereichen Vertrieb und Marketing in unterschiedlichen Branchen für marktführende Unternehmen gearbeitet.

In den 90er Jahren habe ich im Luft- und Raumfahrtbereich für Daimler-Benz Aerospace (heute Airbus Group) ein weltweites Vertriebs- und Marketinginformationssystem aufgebaut, zu einer Zeit in der CRM als Begriff noch unbekannt war. Nach dem Zusammenschluss der drei größten deutschen Maschinenbauunternehmen Deckel Maho und Gildemeister war ich in der neu gegründeten  Vertriebsgesellschaft, der DMG Vertriebs GmbH für CRM, Direct Marketing und strategische Projekte weltweit verantwortlich. Im Bereich Maschinen- und Anlagenbau gehört die HEIDELBERGER Druckmaschinen AG zu den Weltmarktführeren, deren zentralen Marketingbereich ich bis 2001 geleitet habe.

Neue Geschäftsmodelle im Zeitalter des Internets habe ich mit meinem Team im wohnungswirtschaftlichen Umfeld bei der Aareon AG mit dem Aufbau und Einführung des Mareon Handwerkerportals erfolgreich umgesetzt. Das Mareon Portal ist heute der Branchenstandard zur elektronischen  Auftrags- und Rechnungsabwicklung für kommunale und genossenschaftliche Wohnungsunternehmen (www.mareon.com). Mit der Fokussierung auf den Mittelstand bei der SAP und der Konzeptionierung  cloudbasierter ERP Lösungen war ich bei der der SAP AG für die Mittelstandsstrategie im Bereich Professional Services verantwortlich.

Die Zusammenführung von drei unterschiedlichen Vertriebsbereichen zu einem bundesweiten Vertriebsteam, nach einer Neuordnung und Festlegung der regionalen Zuständigkeiten und den Aufbau eines bundesweiten Partnernetzwerkes mit 250 Partnern habe ich als Vertriebsleiter bei dem führenden Anbieter für integrierte Sicherheitslösungen, der Kaba GmbH in Deutschland, mit meinem Team umgesetzt. Multichannel Vertrieb, Konzepte zur Vertriebsoptimierung, Festlegung und Einführung einer neuen CRM Lösung, die Umgestaltung und Einführung eines neuen Provisionsprogramms, Konzeptionierung und Umsetzung eines bundesweiten Partnerprogramms, Mitarbeiterführung, die Einführung von Vertrauensvertrieb als Standard in der Kundenansprache,  Begegnungsmarketing mit der Umsetzung von Eventkonzepten im Schulterschluss mit dem Marketing, gehörten genauso wie aussagekräftige Kennzahlensysteme und Kampagnen zur vertikalen Neukundenakquise zu den Erfolgsbausteinen des Wachstums bei Kaba.

Wachstum durch Vertrieb bedeutet Vertrauen zwischen Vorgesetzten, Vertriebsmitarbeitern, Partnern und Kunden nachhaltig aufzubauen und zu erhalten. Die Essenz nach über 20 Jahren operativer Vertriebs- und Marketingerfahrung habe ich im Konzept Vertrauensvertrieb strukturiert und praxistauglich zusammengefasst und biete das Konzept als Beratungsansatz branchenübergreifend an.

Meine Geschichte zum Vertrauensvertrieb

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *